Synökologie

Ökologische Betrachtungsweise, nach der im Gegensatz zur Autökologie insb. das gesamte Beziehungsgefüge Artikel lesen

Synergismus

 Als S. wird das Zusammenwirken von unterschiedlichen Stoffen oder Einflußfaktoren bezeichnet, Artikel lesen

Syndet

 Abkürzender Begriff für synthetische Tenside (engl. synthetic detergent). Er ist im Deutschen Artikel lesen

Suspension

 Aufschwemmung; Verteilung kleiner Feststoffteilchen in Flüssigkeiten, die infolge der Schwerkraft Artikel lesen

Super-GAU

 Größter Unfall in einer kerntechnischen Anlage (Kernkraftwerk, Wiederaufarbeitungsanlage), der Artikel lesen

Sukzession

 Als Sukzession bezeichnet man die sich mit der Zeit auf einem gegebenen Areal einander ablösenden Artikel lesen

Strontium

 Chemisches Element der II. Hauptgruppe, Symbol Sr, Ordnungszahl 38, Schmelzpunkt 768 Grad C, Siedepunkt Artikel lesen

Streumittel

 Man unterscheidet abstumpfende (Splitt, Granulat, Sand, Kies o.ä.) und auftauende S. (Streusalz, Artikel lesen

Straßenverkehr

 Der S. ist einer der Hauptverursacher der Kohlendioxid-Emissionen (CO2), welche zur globalen Klimaerwärmung Artikel lesen

Stickoxide

 Die Gase Stickstoffmonoxid (NO) und Stickstoffdioxid (NO2) werden unter dem Begriff NOx (Stickoxide) Artikel lesen

Steinkohle

 S. (Kohle) ist ein fossiler Brennstoff. Wegen ihres höheren Alters liegt sie meist tiefer als Artikel lesen

Stadtflucht

 S. ist die Bezeichnung für die Abwanderung der großstädtischen Bevölkerung in das Umland, i.d.R. Artikel lesen