Thallium

 (Griechisch: thallein = grünen; wegen intensiver Grünfärbung einer nichtleuchtenden Gasflamme) Artikel lesen

Tritium

 (H-3,T), radioaktives Isotop des Wasserstoffs, auch überschwerer Wasserstoff genannt, welches Artikel lesen

Rotguss

 Rotguss wird auch als Mehrstoffbronze bezeichnet, da es aus Kupfer, Zinn, Zink, Blei, Nickel und Artikel lesen

Rote Liste

 Die R. der gefährdeten Tiere und Pflanzen in Deutschland wird im Auftrag der Bundesregierung erstellt Artikel lesen

Rost

 Rost bildet auf Eisen und Stahl unter Einwirkung von Wasser und Sauerstoff und trägt somit zur Artikel lesen

Rohrreiniger

 R. (Abflussreiniger) sollen Verstopfungen im Abflussbereich, die sich aus Kalkseifen, Fett, Haaren Artikel lesen

Richtwerte

 R. besitzen ein wesentlich geringeres Maß an Verbindlichkeit als Grenzwerte. Rechtlich gesehen Artikel lesen

Restrisiko

 Ursprünglich aus der Risikodiskussion bzgl. Kernenergie (Kernkraftwerk, GAU) stammender, mittlerweile Artikel lesen

Restmonomere

 Bei der Polymerisation, Polyaddition oder Polykondensation von Kunststoffen bleiben stets kleine Artikel lesen

Ressourcen

 Der Begriff Ressourcen bezeichnet die Gesamtheit aller natürlichen Rohstoffe oder Mittel um bestimmte Artikel lesen

Resorption

 (Lat.: sorbere = verschlucken, verschlingen.) Aufnahme oder Ein- und Aufsaugung meist wasserlöslicher Artikel lesen

Reseda

 Früher in Europa, Amerika und Westasien kultivierte Färbepflanze. Heute ist die R., auch Gelber Artikel lesen