Rostschutzmittel

Stoffe zur Verhinderung (R.) oder zum Abbau von Rost (Rostentfernungsmittel, Rostumwandler).

R. können Bleimennige (Blei) oder krebserzeugendes Zinkchromat enthalten. Produkte ohne Blei und Chromat tragen das Umweltzeichen und enthalten Zinkphosphat, Zink o.a. Rostumwandler bestehen aus ätzender 25%iger Phosphorsäure (Säuren) oder stark reizenden Peroxiden, die Eisenoxid (Rost) in Eisenphosphat umwandeln sollen. Außerdem sind entfettende giftige Substanzen wie 1,1,1-Trichlorethan und Tetrachlorethen enthalten. Das für Großobjekte mangels kostengünstiger Alternativen immer noch verwendete Bleimennige wird bei Sanierungsmaßnahmen, z.B. Sandstrahlen von Stahlbrüchen, in großen Mengen in die Umwelt eingebracht.

Autor: KATALYSE Institut

Posted in Alphabetisch, N - S, R, Substanzen & Werkstoffe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.