Restrisiko

 Ursprünglich aus der Risikodiskussion bzgl. Kernenergie (Kernkraftwerk, GAU) stammender, mittlerweile Artikel lesen

Restmonomere

 Bei der Polymerisation, Polyaddition oder Polykondensation von Kunststoffen bleiben stets kleine Artikel lesen

Ressourcen

 Der Begriff Ressourcen bezeichnet die Gesamtheit aller natürlichen Rohstoffe oder Mittel um bestimmte Artikel lesen

Resorption

 (Lat.: sorbere = verschlucken, verschlingen.) Aufnahme oder Ein- und Aufsaugung meist wasserlöslicher Artikel lesen

Reseda

 Früher in Europa, Amerika und Westasien kultivierte Färbepflanze. Heute ist die R., auch Gelber Artikel lesen

Reizstoffe

 R. werden entweder als Gase oder als feine Sprühnebel (Aerosole) eingesetzt und wirken allgemein Artikel lesen

Regeneration

 Wiederherstellung; 1. Heilung beschädigter Organe, Körperteile oder Zellen, 2. Reaktivierung Artikel lesen

Recycling

 Bei der Produktion und beim Verbrauch von Gütern entstehen Abfälle. Die Rückführung dieser Artikel lesen

REA

 siehe RauchgasentschwefelungsanlageAutor: KATALYSE Institut Artikel lesen

Radium

 (Lateinisch: radius = Strahl), chemisches Element der II. Hauptgruppe, radioaktives Metall (Radioaktivität, Artikel lesen

Radikale

 Als freie Radikale bezeichnet man in der Chemie allgemein ein Molekül oder Atom, das ein ungepaartes Artikel lesen

Rad

 R. (radiation absorbed dose) ist die alte Einheit für die Energiedosis.Radioaktivität und Strahlung, Artikel lesen

Quecksilber

 Chemisches Element, Symbol Hg, Ordnungszahl 80, Schmelzpunkt -38,84 Grad C, Siedepunkt 356,58 Grad Artikel lesen

Qualifikation

 Eine Qualifikation wird durch (Fort-)Bildung erreicht und bezeichnet den Aufstieg in eine begrenzte Artikel lesen

Pyrethrum

 P. ist ein natürliches Insektizid (chemisch: Ester sekundärer Alkohole), das aus Chrysanthemenblüten Artikel lesen

PXDF

 Abk. für die Stoffgruppe der 3.300 chlorierten und/oder bromierten Dibenzofurane (X ist die in Artikel lesen

PXDD

 Abk. für die Stoffgruppe der 1.720 chlorierten und/oder bromierten Dibenzo-p-dioxine (das X ist Artikel lesen

Proton

 Elektrisch positiv geladenes Elementarteilchen, dessen Masse mit der eines Neutrons nahezu übereinstimmt.P. Artikel lesen

Proteomik

 In den 1990er Jahren wurden die Begriffe Proteomik und Transkriptomik geschaffen, hinter denen Artikel lesen