Nachverbrennung

Die N. dient der Verminderung von Kohlenwasserstoff-Emissionen aus Kraftfahrzeugen (Schadstoffe aus Kfz), Industrieanlagen u.a

Das Abgas wird hierbei in eine Brennkammer geleitet, wo die Kohlenwasserstoffe oder andere brennbare Schadstoffe bei ausreichend hohen Temperaturen im wesentlichen zu Kohlendioxid und Wasser verbrennen. Neben der thermischen gibt es auch die katalytische N., bei der zusätzlich ein Katalysator zur Anwendung kommt. In der Industrie werden z.B. Abluftströme aus Lackierereien, die einen hohen Anteil an Lösemitteln enthalten, durch N. gereinigt.

Autor: KATALYSE Institut

Posted in Alphabetisch, N, N - S, Weiteres / Sonstiges.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.