Umweltbundesamt

1974 gegründete Bundesbehörde, zu deren Aufgaben die Beratung der Bundesregierung in Fragen derAbfallentsorgung (
Abfall, Hausmüll) und Wasserwirtschaft (Wasser,Trinkwasser, Gewässerbelastung), der Luftreinhaltung und Lärmbekämpfung gehört.

Außerdem untersucht das U. Verunreinigungen der Luft, Lärm und dessen Folgen, Methoden zur Lärmminderung und neue Technologien, beurteilt Stoffe nach demChemikaliengesetz, sammelt und speichert Informationen (Umweltdatenbanken) und leistet Aufklärungsarbeit zu Umweltfragen in der Bevölkerung. Das U. ist demBundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit untergeordnet.

Autor: KATALYSE Institut

Posted in T - Z, U, Umweltorganisationen.