Bergbau

Im B. fördert man aus der Erde Metallerze, Salze, Gesteine und fossile Brennstoffe.

B. ist immer mit Eingriffen in Landschaft und (hydro-)geologische Verhältnisse sowie mit Staubemissionen verbunden (Staub). Durch Wiederverwendung gebrauchter Rohstoffe (Recycling, Metalle) lassen sich Abbau und damit Umweltbelastung reduzieren. Besondere Probleme treten wegen der hohen Materialentnahme aus der Erde und massiven Eingriffen in den Wasserhaushalt beim Abbau von Braun- und Steinkohle auf. Der Abbau von Uran führt zu radioaktiver Belastung von Bergarbeitern und Umwelt.

Autor: KATALYSE Institut

Posted in A - F, Alphabetisch, B, Substanzen & Werkstoffe.