Östrogen

Ö. sind weibliche Geschlechtshormone, die u.a. die Ausbildung der primären und sekundären weiblichen Geschlechtsmerkmale bewirken.

In Medikamenten sind sie Bestandteil der "Pille" und Mittel gegen Beschwerden in den Wechseljahren. Ö. u.a. Hormone werden illegal bei der Masttierhaltung als Wachstumsförderer eingesetzt.

Siehe auch: Hormon, Futtermittelzusätze, Massentierhaltung

 

Autor: KATALYSE Institut

Posted in Gesundheit, N - S, O.