Hygiene-Krepp

Bezeichnung für graues Toilettenpapier oder Papierhandtücher, die zu mindestens 51% aus Altpapier hergestellt werden.

Bei der Herstellung von H. aus Altpapier werden 80% weniger Abwasser erzeugt und 60-70% weniger Energie verbraucht als bei der Herstellung von weißem Hygiene-Tissue aus Zellstoff. 1969 wurden noch 94% aller Hygiene-Papiere als H. angeboten, bis 1985 sank ihr Anteil auf 19%. H. trägt das Umweltzeichen.

Autor: KATALYSE Institut

Posted in G - M, H, Substanzen & Werkstoffe, Weiteres / Sonstiges.