Betablocker

Umgangssprachlich für Beta-Rezeptoren-Blocker, Pharmaka, welche die Wirkung der Streßhormone Adrenalin und Noradrenalin reduzieren.

Nach Gabe von B. sinkt die Herzfrequenz, die Erregbarkeit wird herabgesetzt, die maximale Kontraktionskraft reduziert, der Sauerstoffbedarf des Herzens ist vermindert.

Autor: KATALYSE Institut

Posted in A - F, Alphabetisch, B, Substanzen & Werkstoffe.