alternativer Autoantrieb

Im Hinblick auf die Endlichkeit fossiler Brennstoffe wird die Verwendung nachwachsender Rohstoffe als eine Alternative zu den herkömmlichen Antriebssystemen für Fahrzeuge, die mit Verbrennungsmotoren auf Erdölbasis arbeiten, erforscht und erprobt.

Hier steht die Gewinnung von Treibstoffen aus Biomasse wie Ethanol und Rapsöl im Vordergrund.
Rapsöl verbrennt sauberer als Diesel bei geschlossenem Kohlendioxid(CO2)-Kreislauf, weil nur diejenige CO2-Menge freigesetzt wird, die die Pflanzen vorher aufgenommen haben. Dieselmotoren können
Rapsöl ohne große Anpassung verbrennen.

Ethanol kann z.B. über alkoholische Gärung aus Zuckerrohr gewonnen werden, wie dies in Brasilien großtechnisch praktiziert wird. Hierbei treten große Umweltprobleme durch stark verunreinigte Abwässer der Ethanol-Herstellung auf. Generell ist die notwendige Bereitstellung riesiger Anbauflächen mit allen negativen ökologischen Folgen einer Intensivlandwirtschaft (Monokultur) als negativ zu bewerten. In den Entwicklungsländern werden neben der zu befürchtenden weiteren Rodung tropischen Regenwaldes kostbare Ackerflächen für die Herstellung von Autotreibstoffen verschwendet.

Zudem wird für den Anbau und die Verarbeitung der Pflanzen ein erheblicher Teil des gewonnenen Treibstoffs verbraucht. Das Grundproblem des Individualverkehrs (Verkehr) wird durch den Einsatz des sog. "Bio-Sprits" nicht gelöst, sondern im Gegenteil verharmlost. Insb. ist die Verbrennung von "Bio-Treibstoffen" nicht unbedingt umweltverträglich, weil dabei Stickoxide und möglicherweise krebserregende Stoffe freigesetzt werden.

Weitere Alternativen zum benzinbetriebenen Ottomotor sind Multi-Fuel-Motoren, die sowohl mit Benzin als auch mit Methanol,
Rapsöl oder mit einem Gemisch aus allem laufen, sowie der Wasserstoffmotor.

Batteriebetriebene Fahrzeuge bilden eine weitere große Gruppe mit A.. Hier ist das sich aus dem Stromnetz speisende Elektroauto zu nennen oder das Solarmobil, welches seine Energie entweder direkt über Solarzellen auf dem Autodach oder über Strom aus einer Solartankstelle bezieht.

Siehe auch: fossiler Brennstoffe, nachwachsender Rohstoffe

 

Autor: KATALYSE Institut

Posted in A, A - F, Mobilität & Verkehr.