Kulturlandschaft

Durch menschliche Einwirkungen strukturell veränderte Naturlandschaft.

Letztere befindet sich im ökologischen Gleichgewicht, während es in der K. bei falscher Nutzung gestört ist. In der Industrielandschaft (= Funktions- oder Produktionslandschaft) als dritter Stufe treten starke Störungen des ökologischen Gleichgewichts auf.

Autor: KATALYSE Institut

Posted in G - M, K, Landwirtschaft, Natur- & Artenschutz.