Wurzelraumentsorgung

W. ist ein spezielles Verfahren der Pflanzenkläranlagen und gehört zu den biologischen Verfahren der Abwasserreinigung .

Charakteristisch für die W. z.B. nach Kickuth ist, daß das Abwasser den Wurzelraum horizontal durchfließt und der eingesetzte Boden bindig ist (Wasserleitfähigkeit: kf-Wert >10-5 m/s). Durch die im Wurzelbereich höherer Pflanzen (z.B. Schilf) lebenden Mikroorganismen werden neben den organischen Abwasserbestandteilen auch Stickstoff- und Phosphorverbindungen weitgehend entfernt. Der Platzbedarf für eine Pflanzenkläranlage liegt bei ca. 5m2/Einwohner.

Autor: KATALYSE Institut

Posted in Alphabetisch, T - Z, W, Weiteres / Sonstiges.