Campinggaslampen

Ferien und Freizeit werden u.a. beim Camping zugebracht. Die dabei verwendeten C. sind mit Glühstrümpfen ausgestattet, die zur Erzeugung einer hohen Leuchtkraft im Mittel 330 Milligramm Thoriumoxid enthalten.

Dies entspricht einer Gesamtaktivität von etwa 1.300 Becquerel. Natürlich vorkommendes Thorium besteht fast ausschließlich aus dem Isotop Thorium-232, das als Anfangsglied der Thorium-Zerfallsreihe mit einer Halbwertszeit von 13,9 Milliarden Jahren unter Aussendung von Alpha-Strahlen zerfällt. Während der ersten Stunde der Brennzeit werden vermehrt Radionuklide aus der Thorium-Zerfallsreihe an die Umgebung abgegeben, weshalb speziell während dieser Zeit für eine gute Lüftung gesorgt werden sollte.

Die Glühstrümpfe enthalten zur Erzeugung einer hohen Leuchtkraft radioaktives Thoriumoxid. Nach dem Einbrennen sind diese Glühstrümpfe sehr brüchig und zerfallen beim Auswechseln leicht zu Staub.

Eine Untersuchung über die radiologischen Risiken für den Camper wurde 1985 bei der Sektion Strahlenschutz des Berner Bundesamtes für Gesundheitswesen in der Schweiz durchgeführt.

Autor: KATALYSE Institut

Posted in A - F, Alphabetisch, C, Substanzen & Werkstoffe, Weiteres / Sonstiges.