Bleistifte

Bleistifte bestehen aus Holz und einer B.-Mine.

Das Holz kann mit einem Überzug (Lackierung) versehen sein, für dessen Gehalt an Schwermetallen die Grenzwerte der EN 71 gelten (auch für die B.-Mine). Die B.-Mine besteht im wesentlichen aus Graphit und Ton. Der Tongehalt schwankt zwischen ca. 25% bei den weichsten und ca. 70% bei den härtesten B. Nach dem Brennen der Graphitminen bei über 1.000 GradC werden Fett- oder Wachsgemische in etwa 20 Gew.-% zugesetzt, um die Gleit- und Haftfähigkeit auf dem Papier zu erhöhen

Autor: KATALYSE Institut

Posted in A - F, Alphabetisch, B, Substanzen & Werkstoffe, Weiteres / Sonstiges.