Radioaktive Strahlung

Die beim Zerfall eines radioaktiven Präparates entstehende Strahlung

Es hat sich eingebürgert, Strahlung, die beim Zerfall radioaktiver Atomkerne (Radionuklide, Radioaktivität) ausgesandt wird, radioaktive Strahlung zu nennen.

Exakter müsste man von ionisierender Strahlung sprechen, die von radioaktiven Atomkernen emittiert wird, denn die Strahlung selbst ist nicht radioaktiv. Zur radioaktiven Strahlung zählen: Alpha-, Beta-, Gamma-, Röntgen-, Neutronenstrahlung.

Autor: KATALYSE Institut

Posted in N - S, R, Radioaktivität.