Rußzahl

Meßgröße für den Staub- und Rußanteil in Rauchgasen.

Bei Heizungsanlagen ist eine hohe R. ein Hinweis auf den schlechten Wirkungsgrad der Anlage. Die R. wird mit Hilfe der Rußpumpe gemessen, mit der das Abgas durch ein Filterpapier gesaugt wird. Die Schwärzung des Filterpapiers wird mit der Bacharach-Skala verglichen und erlaubt so die Bestimmung der R..

Siehe auch: Staub, Ruß, Rauchgasen

Autor: KATALYSE Institut

Posted in Lärm, N - S, R.