Flugasche

Als F. wird der bei der Verbrennung entstehende Staub bezeichnet, der durch eine Rauchgasentstaubungsanlage abgeschieden wird.

Die F. enthält je nach Art der Verbrennung zahlreiche sehr giftige Stoffe wie Schwermetalle und Dioxine. Besonders schadstoffreich ist die F. aus Müllverbrennungsanlagen. Deshalb ist die Verwendung von F. in der Bauindustrie problematisch, und im Fall der Deponierung sollte sie nur auf Sondermülldeponien (Sonderabfälle) gelagert werden.

Autor: KATALYSE Institut

Posted in A - F, Abfall, F, Substanzen & Werkstoffe.