Glutamat

Kurzbezeichnung für Natrium-G., Natriumsalz der Aminosäure Glutaminsäure.

G. wirkt als Geschmacksverstärker mit Ausnahme bei süßen Lebensmitteln. Findet weite Verbreitung bei Fertiggerichten, Suppen, Soßen und Gewürzzubereitungen. Kann bei (ständig) zu hoher Dosierung zu Erkrankungen führen (Symptome: Unwohlsein, Bluthochdruck, Hautrötung).

Siehe auch: Aminosäure

Autor: KATALYSE Institut

Posted in Ernährung, G, G - M.