Casein

C. kann durch Hinzufügen von Säure oder durch Milchsäuerungsprozesse aus der Milch abgeschieden werden. Wegen seines Phosphorsäuregehalts ist C. ein wichtiger Nahrungsbestandteil.

Technisch findet C. Verwendung zur Herstellung von Kunststoffen, Fasern und als Bindemittel für Anstrichstoffe. Dazu wird technisches C. in Ammoniak oder anderen Alkalien gelöst oder mit Pigmenten versetzt. Weitere Verwendungen als Papierverleimung, Klebstoffe, Imprägnierung von Geweben.

Siehe auch: Lacke und Anstrichfarben

Autor: KATALYSE Institut

Posted in A - F, C, Ernährung.