Schilfrohrplatten

Platten zur Wärme- und Schalldämmung. Schilfrohr wird mechanisch zu 2-10 cm dicken Platten gepresst und mit verzinkten Eisendrähten gebunden. S. verfügen über mittlere Wärme- und Schalldämmungseigenschaften, sind emissionsfrei und kompostierbar, und es fallen keine Produktionsabfälle an.

Neben dem Vorteil der ökologischen Verträglichkeit tritt der recht geringe Preis. Die Einsatzmöglichkeiten von S. sind allerdings beschränkt, da sie einen schlechten Brandschutz bieten. Um der Anforderung "normalentflammbar" zu entsprechen, muss eine mindestens 1,8 cm dicke Putzschicht aufgetragen werden (Baustoffklasse B2). Zudem sollte bedacht werden, dass es in Deutschland nur noch geringe Schilfbestände gibt.

Autor: KATALYSE Institut

Posted in Bauen & Wohnen, N - S, S.