Bodenbeschichtung

B. ist ein auf Betonböden oder Estrichen aufgebrachter Oberflächenschutz, der Staubbildung und Verschleiß verringern, Pflegeleichtigkeit erhöhen und vor Durchfeuchtung und chemischen Angriffen schützen soll.

Ausgangsprodukte sind PVC, Polyurethan (PU) oder Epoxidharze. Eine Gesundheitsgefährdung besteht vor allem während aber auch nach der Verarbeitung durch Ausgasen von leichtflüchtigen organischen Verbindungen (z.B. Aldehyde). Insb. bei billigen Flüssigkunststoffen ist mit erhöhten Innenraumluftbelastungen zu rechnen. Parkettversiegelung: Lacke und Anstrichfarben. Während sich glatte Flächen hygienisch pflegen lassen, können sich in Teppichböden Mikroorganismen, Sporen und Keime ansammeln.

Autor: KATALYSE Institut

Posted in A - F, Alphabetisch, B.